BFH SUSTAINS offiziell lanciert und gefeiert!

Endlich konnten wir BFH SUSTAINS offiziell lancieren! Am 11. November 2020 fand eine abwechslungsreichte Online-Veranstaltung statt, in welcher neben BFH SUSTAINS auch das Projekt BFH diagonal vorgestellt wurde.

Christian Pohl, Co-Direktor vom Transdisciplinarity Lab der ETH Zürich, ermöglichte den über 40 Teilnehmenden einen spannenden Einblick ins Thema Inter- und Transdisziplinarität und Nachhaltige Entwicklung. Nach einem generellen Überblick zur Entwicklung dieser beiden eng verknüpften Themen, zeigte er uns anhand eines inspirierendes Beispiel seiner Kurse Umweltproblemlösen I-III – wie dies in der Lehre umgesetzt werden kann. Abschliessend stellte Christian Pohl auch noch das nationale Förderprogramm U Change dar, welches unter anderem auch die Entwicklung von BFH SUSTAINS mitfinanziert hat.

Nach der inspirierenden Key Note von Christian Pohl stellte Tina Maurer das Projekt BFH diagonal und Manuel Fischer BFH SUSTAINS vor. Unter dem Titel BFH diagonal soll ein departementsübergreifendes Wahlmodul-Angebot aufgebaut werden, welches Studierenden und Dozierenden zukünftig erlauben soll, überfachliche und interdisziplinäre Handlungs- und Problemlösungskompetenzen zu vertiefen. BFH SUSTAINS muss an dieser Stelle wohl nicht mehr genauer erklärt werden.

Abgeschlossen wurde der Event mit einer kurzen Diskussions- und Fragerunde, welche dann bei einem virtuellen Apéro intensiv fortgeführt wurde. Prost BFH SUSTAINS und auf eine erfolgreiche Zukunft!